SHG Fackelträger

Projektförderung

Unsere aktuellen Projekte für 2020

Folgende Projekte sind für 2020 geplant:

  • Minibücher für Infostand
  • Online-Workshop 15.2.2020
  • Workshop Phänomen Zellgedächtnis 20.02.2020
  • Angehörigenseminar 19./20.4.2020 in Bonndorf
  • Seminar Resilienz 15.-17.7.2020 in Bonndorf
  • Workshop Friedwald
  • Infostände in Grafenhausen, Bonndorf, St. Blasien und Schluchsee
  • Workshop: Wie bleibt die Gruppe im Gleichgewicht?
  • Workshop: Konflikte in der SHG bewältigen

AKTUELLES PROJEKT
Workshop Phänomen Zellgedächtnis, 20.02.2020 in Grafenhausen, 17.00 Uhr - 19.00 Uhr

Was versteht man unter dem Begriff Zellgedächtnis und welchen Einfluss hat dieses auf mich und meinen Körper? Dieser Workshop soll Betroffenen helfen, ihren Körper zu verstehen und eine gewisse Achtsamkeit zu entwickeln, um persönliche Themen gezielt auflösen zu können.

Bitte Isomatte, Kissen und Decke mitbringen! Getränke werden zur Verfügung gestellt.

Anmeldung bitte bis zum 15.02.2020 per eMail an: fackeltraeger@gmx.de

Dieses Projekt wird von der AOK Hochrhein Bodensee unterstützt


UNSERE PROJEKTE
Online-Workshop - Ausmalbilder als Therapie,
15. 02.2020, 10.00 - 16.30 Uhr

Das Ausmalen von Bildervorlagen ist durchaus nicht nur etwas für Kinder. Zahlreiche Psychologen wie Alfred Gebert von der Fachhochschule des Bundes in Münster, zeigen deutlich die positive Unterstützung in der Traumatherapie auf, die diese Art der kreativen Malerei mit sich bringt. Durch das Ausmalen werden keine hohen Anforderungen  gestellt, da die Vorgaben klar und deutlich sind und keine kreative Leistung erbracht werden muss. Die klare Struktur eines Ausmalbildes gibt Sicherheit, sodass sich jeder dieser Situation gewachsen fühlt. Der entspannende Aspekt kommt voll zur Wirkung und wird innerhalb kürzester Zeit erreicht. Durch die verschiedenen Farben kann sich der TeilnehmerIn auch emotional ausleben und ein Gefühl von Sicherheit kann entstehen.

Durch das Ausmalen kann sich auch die psychomotorische Koordination und die räumliche Orientierung verbessern. Das gezielte Führen der Stifte und das Färben des Papiers führt laut Fachleuten zu einer Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und aktiviert den präfrontalen Cortex, ein Teil des Gehirns, der erheblich Einfluss darauf hat, wie wir handeln, denken und fühlen. Das Ausmalen „kann auch dabei helfen, negative    Bewertungen umzudeuten, Ängste zu reduzieren, Vertrauen in den eigenen Körper zu finden.
 

 

 



 

 

Unsere Ausmal-Postkarten können kostenlos direkt über die SHG bezogen werden.

 

 

 

 

 



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!